Datenschutz Vereinbarung

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, personenbezogene Daten bei ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung zu schützen. Es werden alle Anstrengungen unternommen, die sichere Erfassung, Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten entsprechend zu gewährleisten. Auf diesen Seiten informieren wir Sie gemäß Art 13 und 14 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Rechte, die Ihnen als betroffene Person zustehen.

netwerksys verwendet Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Datensparsamkeit ausschließlich, um die gewünschten Dienstleistungen erbringen zu können. Personenbezogene Daten werden nicht dazu verwendet, unerwünschte Nachrichten oder Informationen zu versenden. Ihre Daten werden weder verkauft oder ohne Ihre wissen an andere Personen bzw. Unternehmen weitergegeben.

Verantwortlich ist netwerksys K.G

Sollten Sie Anliegen oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Unternehmen haben, ersuchen wir Sie uns zu kontaktieren.

netwerksys K. G
Reumannplatz 17/2/4, 1100 Wien.
Tel: 06767213344
E-Mail privacy (at) netwerksys . at
Kontakt formular

Wenn Sie unsere Website nur besuchen:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Die IP-Adresse des Nutzers
  4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  5. Websites, von denen des Nutzers auf unsere Website gelangt
  6. Websites, der Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  7. Seiten die Sie auf unsere Website besucht haben.

Wenn Sie uns kontaktieren, die von Ihnen bereitgestellten Daten wie

  1. Name
  2. Anschrift
  3. E-Mail-Adresse und
  4. Telefonnummer

Wenn Sie unser Kunde sind:

  1. Name (Vor und Nachname)
  2. Adresse; Kontaktdaten inkl. Anschrift
  3. E-Mail-Adresse
  4. wenn Sie eine Firma repräsentieren Zuständigkeitsbereiche Kontaktdaten und Firmendaten
  5. Vertragsbezogene Daten wie Produkten, Leistungen, Lizenzen und Laufzeit.
  6. Telefonnummern
  7. Verrechnungsdaten wie Bank Kontonummern, bzw. Notwendige Information für Verrechnung und Zahlungsarten wie PayPal, Stripe usw.
  8. jeweiligen Geschäftsfällen verbundenen Korrespondenzen und Geschäftsdokumentationen.

von Besuchern unseres Web-Auftrittes, Apps und mobilen Plattform, und Kunden auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO):

  1. für die Werbung eigener Produkte und Auswertung von Zugriffsstatistiken.
  2. für Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht nach Art. 21 DSGVO widersprochen haben.
  3. für die Aufrechterhaltung der Netz- und Informationssicherheit.
  4. soweit diese für Website/App Sicherheit und Verwaltungszwecke erforderlich sind.
  5. zur Geltendmachung oder Verteidigung unserer rechtlichen Ansprüche.
  6. zur Wahrung unserer geschäftlichen und finanziellen oder wirtschaftlichen Interessen.

von Kunden und zukünftigen Kunden auf der Grundlage der Einwilligung

  1. für Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  2. für Durchführung des jeweiligen Dienstes erforderlich sind.
  3. Daten die sie uns in Form ihrer Anforderung von Information oder eines Angebots erteilt haben (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).
  4. von Kunden die unseren Leistungen benutzen, die sie uns in Form ihrer Anforderung von Information oder eines Angebots erteilt haben (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).
  5. für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen von (zukünftigen) Kunden.
  6. für Kommunikation über unsere Leistungspakete inklusive Angebotserstellung und für notwendige Vertragsvorbereitungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).
  7. für die Erfüllung vertraglicher, rechtlicher Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden, für Vertragsbezogene Kontaktaufnahme, Vertragsmanagement, Kundenbetreuung, Kundeninformation, Support, Wahrnehmung von Gewährleistungsansprüchen und Forderungsmanagement.
  8. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie anderen finanz- und steuerrechtlichen Vorschriften (Art 6 Abs 1 lit b, c DSGVO).

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein gegebenenfalls auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Schließt netwerksys einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert und verarbeitet. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von netwerksys wie zB. eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorliegt, werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht. Eine Löschung erfolgt nicht, sofern der Bewerber im Zuge der Übermittlung seiner Unterlagen explizit zugestimmt hat, dass die Bewerbung samt Anlagen in Evidenz zu halten und auch nach dem Bewerbungsprozess gespeichert werden darf.

Kontaktformular / Bestellungen/ Support

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Bestell- bzw. Supportvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie die von Ihnen bereitgestellten Daten: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular oder bei einer Bestellung oder Supportanfragen werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir jedoch Ihre Anfragen und Bestellungen nicht bearbeiten.

Entsprechendes gilt, wenn Sie sich innerhalb unseres Web-Auftritts für einen Dienst (z. B. Online-Bewerbung, Callback-Service) registrieren lassen und dabei Angaben zu Ihrer Person machen. Auch dann verwenden wir diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des jeweiligen Dienstes erforderlich ist.

Newsletter

Für unsere Info-Mails (zu neuen Produkten, Serverstörungen und Wartungsarbeiten sowie weiteren Neuigkeiten) können Sie sich jederzeit in Kundenportal an- oder abmelden.

Sofern Sie sich für gewisse Info-Mails angemeldet haben, werden wir diese Informationen an Ihre hinterlegte E-Mailadresse senden.
Eine Abmeldung ist jederzeit übers Kundenportal oder mittels Abmelde-Link am Ende jedes E-Mails möglich.

Kunden Stammdaten

Wir verarbeiten grundlegende Daten zu unserem Vertragspartner (Kunden) und deren Ansprechpartnern und der mit unserem Vertragspartner bestehenden Geschäftsbeziehung.

Diese sind Vertragsbezogene Daten, Verrechnungsdaten und jeweiligen Geschäftsfällen verbundenen Korrespondenzen die auf der Grundlage der Einwilligung von Kunden für Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen an uns zu Verfügung gestellt.

Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten, indem die Navigation erleichtert oder Präferenzen und Einstellungen gespeichert werden. Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Außerdem sind Cookies notwendig für unseren Shop und Support System richtig zu funktionieren sowie Zugang zu Downloads oder An- und Abmeldung auf die Website zu ermöglichen. Darüber hinaus, verwenden wir Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer bzw. Erfolge unsere Werbungen in digitalen und sozialen Medien auszuwerten.

Mehr über Cookies und wie wir es verwenden erfahren Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Website Logs

Zur statistischen Auswertung der Website-Zugriffe und aus technischen Gründen und Sicherheitsgründen verwenden wir Log Dateien. Diese enthalten die aufgerufenen URLs und IP-Adressen. Diese sind erforderlich, um Website/App Sicherheit, Verwaltung durchführen zu können und Fehler zu beheben.

Um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten an uns zu erbringen werden wir, nach Bedarf, die Service von Google Analytics verwenden. Google Analytics ist ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, jedoch Sie haben die Möglichkeit diese mit Cookie Einstellung zu deaktivieren.

Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Google Website http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websites) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google ist gemäß dem EU-US Privacy Shield Übereinkommen selbstzertifiziert.

Google Analytics ermöglicht eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer unserer Website. Wir sind durch die Auswertung gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Seiten oder Komponenten unserer Website zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Wir speichern keine personenbezogenen Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in der Suchmaschine von Google als auch im Google Werbesystem zu schalten. Der Zweck von Google Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchergebnissen der Suchmaschine Google. Mit einem sogenannten Conversion-Cookie, die auf Ihrem Endgerät abgelegt ist, ermittelt Google die Gesamtanzahl der Nutzer, welche über Google Ads an uns vermittelt wurden. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der anonymisierten IP-Adresse Ihres genutzten Internetanschlusses an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und auch gespeichert. Möglicherweise Google gibt diese erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Wir erhalten keinerlei Informationen von Google, die Einzelpersonen identifizieren können. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de abgerufen werden.

Weitere Information über Cookies und wie Sie interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen oder Deaktivierung vom nutzungsbasierter Online-Werbung mittels Präferenzmanager steht in unsere Cookie-Richtlinien.

netwerksys betreibt Firmenkanäle/-seiten bei Anbietern wie Facebook, Instagram und Twitter. Über die Links auf der netwerksys Website können Sie diese Seiten aufgerufen.

Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass diese Anbieter sozialer Netzwerke personenbezogene Daten ihrer NutzerInnen und Nutzer entsprechend ihrer jeweils gültiger Geschäftsbedingungen abspeichern und insbesondere für geschäftliche Zwecke nutzen.

Facebook

netwerksys betreibt eine Facebook Firmenseite, die über einen Link von unserer Website abrufbar ist. Das soziale Netzwerk „Facebook“ ist eine Leistung betrieben vom Facebook Ireland, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Bei der Nutzung von Facebook sammelt Facebook personenbezogene Daten der Nutzer. Nähere Informationen dazu sind in der Datenschutzrichtlinie von Facebook, abrufbar unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation bereitgestellt.

Die Facebook Firmenseite von netwerksys verwendet das Tool „Page-Insights“. Dieses Tool fasst aggregierte Daten zusammen wie die Nutzer mit der Seite interagieren.

Unter Art 26 DSGVO sind netwerksys und Facebook gemeinsam für die Verarbeitung verantwortlich. Für die Bestimmungen unter Art 26 DSGVO, Facebook hat die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten sind vom Facebook zu erfüllen. Facebook sichert weiters zu, die alleinige Verantwortung für die im Zusammenhang mit Seiten-Insights verarbeiteten personenbezogenen Daten zu übernehmen und diese auskunftsverlangenden Personen zur Verfügung zu stellen. Die Rolle vom Facebook in dieser Hinsicht unter https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufbar.

Instagram

Instagram ist ein von Facebook (siehe oben) angebotener Dienst. Bei der Nutzung von Instagram sammelt Facebook personenbezogene Daten der Nutzer. Nähere Informationen dazu sind in der Datenschutzrichtlinie von Instagram, abrufbar unter https://help.instagram.com/519522125107875 bereitgestellt.

Twitter

Wir betreiben einen Twitter Account, der über einen Link von unserer Website abrufbar ist. Twitter Inc., 1355 Market Street #900, San Francisco, California 94103, USA, ist für das EU-US-Datenschutzschild-Rahmenabkommen selbstzertifiziert. Die Service in Europa wird von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland betrieben. Twitter verarbeitet personenbezogene Daten von Nutzern, Informationen dazu sind in der Datenschutzrichtlinie von Twitter, abrufbar unter https://twitter.com/de/privacy.

Unsere Websites werden bei verschiedenen externen Dienstleistern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die durch unsere Websites erfasst werden, werden auch auf den jeweiligen Servern des Service Provider gespeichert.

Unser Provider wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung und Sicherheit zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unseren Providern geschlossen.

Google reCAPTCHA

Auf bestimmten Seiten unseres Web-Auftrittes benutzen wir den Dienst “reCAPTCHA” (https://www.google.com/recaptcha/intro/v3.html) des Unternehmens Google Inc. (“Google”), um Spam zu vermeiden und um unterscheiden zu können, ob das Ausfüllen der auf unser Website zur Verfügung gestellten Formulare durch eine natürliche Person oder missbräuchlich durch maschinelle, automatisierte Verarbeitung erfolgt. Dies beinhaltet den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de abgerufen werden.

Google Web Fonts

Auf unseren Websites sind Google Web Fonts implementiert. Mittels dieser wird die Darstellung von Schriften ermöglicht. Durch den Einsatz von Google Web Fonts wird beim Nutzen dieses Angebots ein Server von Google aufgerufen. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de abgerufen werden.

Cybersecurity, CDN, DNS

Für Bereitstellung unseres Internet-auftrittes und Websites nutzen wir die durch unsere Partner oder Drittfirmen erbrachten Leistungen. Drittanbieter sind in der Lage Informationen über Zugriff auf dieser Website und persönliche Daten von Website Besucher wie zB. IP-Adresse abzufragen und zu speichern.

Aus sicherheitstechnischen Gründen, netwerksys benutzt die Cybersecurity Lösungen, Secure CDN, WAF und/oder DNS Services von unterschiedlichen Providern wie Stackpath, SiteLock, DNS-made-easy, Cloudflare und Cloudns für seine Websites.

Diese Provider erfassen Verkehrs- und Protokolldaten, wenn sie unsere Websites abrufen. Diese Informationen können IP-Adressen, Systemkonfiguration und andere Informationen über den Datenverkehr umfassen. Datenverkehrsdaten sind für allgemeine Statistiken und Verrechnungen notwendig und die Protokolldaten dienen dazu neue Bedrohungen zu erkennen, böswillige Dritte zu identifizieren und Sicherheitsschutz zu gewährleisten.

Die Datenschutzrichtlinien von diesen Providern sind mit folgenden Links abrufbar.

https://dnsmadeeasy.com/pdf/privacy_policy.pdf
https://www.cloudns.net/privacy-policy/
https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/
https://www.stackpath.com/legal/privacy-statement/
https://www.sitelock.com/privacy-policy

Microsoft Cloud Services

Wir benutzen Cloud Services vom Microsoft inkl. E-Mail und Kommunikationslösungen. Information zum Datenschutz Bestimmungen zur Microsoft Dienstleistungen können Sie auf folgenden Links erhalten.

https://www.microsoft.com/de-de/trust-center/privacy?rtc=1
https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie volljährig und voll geschäftsfähig sind.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling (gemäß Art. 22 EU-DSGVO) findet bei uns nicht statt.

Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nur im Rahmen eines gesetzlichen oder behördlichen Auftrages, einer vertraglichen Verpflichtung oder einer entsprechenden Einwilligung an Dritte weiter. Wir übermitteln Daten, soweit das für diesen Zweck unbedingt erforderlich ist, an externe Partnerfirmen, Domain Registrierungsstellen oder an Banken und Payment Provider im Rahmen der Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

Im Rahmen der Betreibung unserer Dienste beauftragen wir Softwaredienstleister, Partnerfirmen, die uns die Dienstleistungen zur Verfügung stellen und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen.

Sofern wir Subunternehmen oder Partner einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen soweit diese möglich sind, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt in der Regel nur dann

  1. wenn es hier ausdrücklich erwähnt wurde
  2. wenn ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht
  3. wenn die betroffene Person der jeweils konkreten Datenübermittlung ausdrücklich einwilligt
  4. dies gesetzlich zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist
  5. wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht
  6. wenn es notwendig ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von netwerksys

Daten, die wir ausschließlich auf der Grundlage einer Einwilligung der betroffenen Person verarbeiten, werden bis zum Widerruf dieser Einwilligung gespeichert. Anschließend werden sie gelöscht, sofern wir sie nicht aus gesetzlichen Gründen oder zur Verteidigung unserer Rechtsansprüche aufbewahren müssen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Verarbeitungen nicht berührt.

Daten zu Vertragsverhältnissen oder als Geschäftsunterlagen werden so lange gespeichert, wie das aufgrund der gesetzlichen Dokumentations- und Nachweispflichten erforderlich ist.

Log-Dateien von Website-Zugriffen sind für 3 Monate gespeichert.

Daten, die durch Cookies erfasst werden, sind so lange gespeichert wie die Lebensdauer des Cookies entspricht.

Daten zu Kontaktformular, wenn Sie Auskunft/Interesse an unseren Produkten oder Leistungen anfordern oder gratis Whitepapers oder anderen Dokumente/Software herunterladen, wird 1 Jahr gespeichert, solange Sie keinen weiteren Kontakt haben.

Sofern Sie sich für gewisse Info-Mails angemeldet haben, werden diese Informationen bis 6 Monate ab dem Zeitpunkt ihre Abmeldung des Abos bei uns gespeichert.

Diese Website verwendet Sicherheitsmaßnahmen, die vor den Verlust, Missbrauch oder die Abänderung der verwalteten Daten schützen.

Wir halten uns an die allgemein anerkannten Standards, um die persönlichen Informationen, die uns mitgeteilt werden, sowohl während der Übertragung als auch nach dem Empfang zu schützen wie zB.:

  1. SSL für unsere Websites,
  2. SSL bzw. TLS Verschlüsslung für E-Mails,
  3. Standard Zutrittskontrolle und Überwachung für Serverräume durch unsern Service Provider,
  4. Standard Firewall und Antivirus für Server,
  5. Passwortschutz und erweiterte Zugriffskontrolle für Admin Konten;

netwerksys  weist den Besucher darauf hin, dass die Datenübertragung in offene Netze, wie dem Internet, nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann, insbesondere dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass Daten von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von  netwerksys  liegenden Personen und Institutionen missachtet werden können; außerdem ist es möglich, dass eine Nachricht, die aufgrund ihrer Adressierung (zB. E-Mails von netwerksys an Sie, wenn Sie Ihr E-Mail Service von einem Provider aus Drittland beziehen)  den Geltungsbereich  den EU-Datenraum nicht verlassen sollte, diesen trotzdem verlässt.

Sie bestätigen hiermit ausdrücklich, dass die oben genannten Standardsicherheitsmaßnahmen, unter Berücksichtigung des Stand der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten der Kunde zu bewahren ausreichend sind für die personenbezogenen Daten vor Verlust oder Zugriff durch unbefugte Personen zu schützen.

netwerksys gewährleistet, dass sich die zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten befugten Personen zur Vertraulichkeit verpflichtet haben oder einer angemessenen gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht unterliegen, die insbesondere mit den Vorgaben der DSGVO korrespondiert. Die Vertraulichkeits-/ Verschwiegenheitspflicht besteht auch nach Beendigung des Auftrages fort.

Sie können jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen. Bitte benutzen Sie zu diesem Zweck die dazu vorgesehenen technischen Möglichkeiten.

Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten Daten fordern sofern es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt und Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen geltend machen.

Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, soweit diese zum Zweck der Direktwerbung verwendet werden.

Wenn Sie von Ihren Betroffenenrechte Gebrauch machen, sind wir verpflichtet ihre Identität festzustellen und sind berechtigt zu diesem Zweck einen Identitätsnachweis zu verlangen.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde zu richten.

Bitte beachten Sie zuletzt, dass diese Datenschutzerklärung bzw. die entsprechenden Hinweise unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften jederzeit geändert werden können. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt des Abrufs geltende Fassung.

 

Stand: 30.04.2020

Aktion Office 365
Cookie-Präferenzen
Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen.